Jogginghose straßentauglich – MY Sweaty von Petit et jolie

Das Probenähen für die MY Sweaty von Petit et jolie ist vollbracht.

Ich kann mich nur zu gut daran erinnern, wie Karl Lagerfeld einmal sagte:

Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren!

Nun waren in den Kollektionen der letzten beiden Jahre auch bei Chanel immer Jogger zu sehen. Mode und Ansichten verändern sich und ich dachte, gibst du der Jogginghose mal eine Chance. Bei Pinterest habe ich einige schöne Outfits gefunden. So habe ich mich mal daran gewagt und eines selbst ausprobiert.

Zugegeben; es ist eine echte Challenge gewesen. Insgesamt drei Hosen habe ich genäht und würde tatsächlich nur mit der „kleinen Schwarzen MY Sweaty“ das Haus verlassen. Wahrscheinlich nicht so weit, vielleicht nur zum einkaufen bei uns im Ort und auf keinen Fall zur Arbeit (auch nicht im Homeoffice) aber immerhin. 😀

Die Worte meines Mannes waren:

Hmmmm. Du siehst halt anders aus als Andere.

Wie gesagt, es ist etwas schwierig gewesen, aber ich bin zufrieden. Meinen Kindern erzähle ich immer, dass sie sich doch eine ordentliche Hose anziehen sollen, wenn wir aus dem Haus gehen. Als sie mich gesehen haben, wie ich mit meiner Kamera loszog, fragten sie mich noch in der Tür:

Mama, können wir uns auch unseren Schlafanzug anziehen?

Das Schnittmuster für die Hose ist die MY Sweaty. Den Schnitt durfte ich für die liebe Sabrina von Petit et jolie probenähen. Es sind mehrere Hosen nach dem Schnitt entstanden und ich finde sie sitzt perfekt.

Jogginghose yay or nay?

Was sagt dein knallhartes Urteil? Und würdest du in Jogginghose das Haus verlassen?

Herzlichst

Deine Kira

Athleisure

Schnittmuster Hose: MY Sweaty Petit et jolie

Schnittmuster Pulli: frei Schnauze 😉

Stoffe: Interlock 100% Baumwolle (Pulli und Hose)

Bikerjacke: zu alt um zu wissen, wo ich sie gekauft habe

Schuhe: kennt jeder denke ich 🙂

Kurzwaren: Stoff und Stil

Verlinkung: RUMS

No tags
10 Responses
  • Petersilie&Co
    Februar 2, 2017

    Die Hose ist soweit eine Jogginghose es sein kann schick. in den meisten Fällen ist die Jogginghose schrecklich kombiniert und nicht im geringsten so lässig, elegant wie auf den Laufstegen. Ich selbst würde in Jogginghose das Haus nicht verlassen (habe auch keine) wenn ich leger und entspannt unterwegs sein will gibt’s skinny Jeans mit ganz viel stretch.
    Lg Sabine

    • Kira
      Februar 2, 2017

      Du hast absolut recht. Und ich wR auch erstaunt, wie schwer mir das Styling gefallen ist.
      Auf den Schauen tragen die Models auch oft hohe Schuhe dazu. Das macht viel aus. Ich trage aber keine hohen Schuhe. Dann ist es nochmal schwerer.
      Mit der skinny muss ich dir recht geben. Das ist auch ein absoluter essantial in meiner Garderobe. ❤

  • Katha
    Februar 2, 2017

    Ich finde Jogginghosen super – oder besser gesagt: Trainingshosen. Ich besitze drei schwarze Trainingshosen (die, mit den drei weißen Streifen), mit denen ich mich wirklich ganz ungeniert vor die Tür traue. Auf dem Weg zum Sport, beim Einkaufen, oder auch mal zum DVD-Abend mit den Mädels.
    Zur Arbeit, zum Shoppen, zum Ausgehen, zum Arzt und dergleichen: Niemals im Jogger! 😀
    Auch zuhause bin ich nicht der Typ, der sofort in die Jogginghose schlüpfen muss, da ich nur noch Kleidung trage, die ich immer bequem finde. Das geht auch bei Jeans und Co.

    Liebe Grüße!

    • Kira
      Februar 2, 2017

      Bei uns auf dem Dorf kann man das mal machen oder?

      Spaß beiseite. Es fühlt sich echt noch bissl komisch an, damit vor die Tür zu gehen. Aber da muss ich mich jetzt mal locker machen

      Ich bin nämlich sonst auch zuhause nicht so der Jogger Typ.

      Gruß Kira

  • Simone
    Februar 2, 2017

    Liebe Kira,
    Ich finde du hast die Jogginghose absolut cool kombiniert. Damit kannst du dich auf jeden Fall vor die Tür trauen.
    Liebe Grüße
    Simone

  • AshleighX
    September 26, 2017

    I have noticed that your website needs some fresh articles.
    Writing manually takes a lot of time, but there is tool for this time
    consuming task, search for; Wrastain’s tools for content

  • view publisher site
    März 31, 2018

    I just want to say I’m beginner to blogs and definitely enjoyed your web-site. Very likely I’m going to bookmark your blog post . You certainly come with exceptional writings. Appreciate it for sharing with us your website page.

  • mandiriqq
    April 9, 2018

    Hiya, I’m really glad I have found this information. Today bloggers publish just about gossip and web stuff and this is actually annoying. A good web site with interesting content, this is what I need. Thank you for making this site, and I’ll be visiting again. Do you do newsletters by email?

  • cool electronic gadgets
    April 21, 2018

    Undeniably believe that which you stated. Your favorite reason appeared to be on the net the easiest thing to be aware of. I say to you, I certainly get annoyed while people consider worries that they plainly do not know about. You managed to hit the nail upon the top as well as defined out the whole thing without having side effect , people can take a signal. Will probably be back to get more. Thanks

  • Fashion
    April 21, 2018

    It’s the best time to make some plans for the future and it is time to be happy. I have read this post and if I could I want to suggest you some interesting things or tips. Maybe you can write next articles referring to this article. I wish to read even more things about it!

Ich freue mich über deinen Kommentar zu meinem Blogpost

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.